Bildgeschichte zur Entwicklung der Casa Egner

Historisch Bis nach dem Zweiten Weltkrieg war der ganze Hügel zwischen Muralto und Orselina noch weitgehend unbebaut gewesen – nachdem der Rebbau stagnierte ein praktisch wertloses Terrain.

(Locarno 1805. Nach einem Stich von Antonio Orelli dei Capitani.)
etwa 1920 Man erkennt den Kreuzweg zur Madonna del Sasso und hinter der Dachreklame des früheren Hotels «Beau Rivage» (hier noch als Beau Rivage d'Angleterre) die Rebberge, links den Schuppen und rechts das Wohnhaus der Liegenschaft.
Das Grand Hotel blickt noch unverbaut zum See. (Bild um 1910)
Locarno Flugaufahme Luftaufnahme, etwa 1940
Inserat
Das Inserat in der «Neuen Zürcher Zeitung» vom 10. November 1948 (Abendblatt), auf das sich Robert Egner gemeldet hat.
Brief Das Antwortschreiben des Beauftragten der Eigentümerfamilie (das erwähnte Bild findet sich leider nicht in den Akten).
Als Robert und Emmy Egner 1949 die Liegenschaft aus einer Erbteilung erwarben, lagen die vormaligen Rebberge brach.

(Rechts am Bildrand die beiden Häuser, neben der Wallfahrtskirche Madonna del Sasso und unterhalb des Hotels Orselina)
historisch Bis 1962, als Emmy und Robi Egner definitiv in ihr Haus in Muralto umzogen, war die Liegenschaft vermietet und die beiden kamen nur gelegentlich, zum Teil zu Fuss, ins Tessin.
Robert Egner Im Lauf der Jahre hat Robert Egner den ganzen Garten zum botanischen Garten mit reicher Pflanzenvielfalt ausgebaut.
Vom Saisonende 1999 bis Frühling 2000 wurde der ganze Betrieb eingestellt und die beiden Häuser wurden umfassend renoviert.

Alle sanitären und Elektroanlagen wurden erneuert, die Wohnungen nach einem individuellen Farbkonzept bemalt.
Es wurde eine Solaranlage, eine zentrale Warmwasserversorgung und eine Zentralheizung eingebaut – teilweise, wie hier, als Bodenheizung.

Seitdem können alle Wohnungen auch im Winter bewohnt werden.
Umbau Cheminee Der Trägerverein Casa Egner investiert alle Erträge in den Erhalt und die Pflege der Liegenschaften und des Gartens.

So konnte im November 2012 in der Wohnung Bella Ciao eine moderne Chemineeheizung eingebaut werden.

 

zurück
zum Seitenanfang

© www.casa-egner.ch
Verein Casa Egner, Salita San Biagio 12/14, CH-6600 Locarno-Muralto.
Kontaktadresse: Susanne Schreiber Lechleiter
Tel. +41 91 743 69 42 oder +41 44 493 12 13
E-mail: info@casa-egner.ch